Categories
rants Uncategorized

Wider die Salami-Taktik

Wem die Salami-Taktik nicht bekannt ist kann das hier nachlesen. Leider stellt die Wikipedia die Sache etwas sehr einseitig positiv da. Selbstverständlich ist es toll, wenn man seine Aufgaben in kleine Teile zerlegen kann und diese nach und nach abarbeitet. Aber dreht den Spiess mal um.

Jemand anderes zerlegt seine Arbeit in kleine Teile für die er Hilfe benötigt. Erst stimmt man noch zu ihm zu helfen und vernachlässigt dabei seine eigentliche Arbeit. Man reicht ihm den kleinen Finger. Und dann kommt die nächste Kleinigkeit und noch eine, dann eine weitere und … es will gar nicht mehr aufhören.

Wenn keine Ende absehbar ist, muss man dem irgendwann eines setzen. Was aber wenn das nicht respektiert bzw gleich eskaliert wird? Wie wehrt man sich dagegen die eigene wichtige Arbeit vernachlässigen zu müssen, weil jemand anderes etwas viel dringenderes hat – selbst wenn es viel weniger wichtig ist.

Ich mache ungerne meine Projekte so, dass ich erst daran arbeite, wenn es dringend und wichtig ist.

By Yashima

Writer of code and stories

One reply on “Wider die Salami-Taktik”

Comments are closed.