Vermessen?

… oder eher “Scheiss gebaut” hat, wer auch immer unsere Wohnung geplant hat. Wir waren heute das erste Mal seit unserem Einzug bei Ikea und mussten leider feststellen, dass wir wirklich nicht mehr ikea-kompatibel sind. Wir haben ausser einem Päckchen Strohhalme gar keinen unnützen “Clutter” aus dem Erdgeschoss mitgebracht und alle Möbel die wir haben wollten waren immer grad zu lang oder zu breit oder zu hoch für den entsprechenden Standort in unserer Wohnung.

Die Gaderobe mussten wir nun in der schmalen Fassung nehmen, weil die Nische auch keinen Platz für den dazugehörigen Spiegel hat. Das Ivar Regal passt nur verkehrt herum unter die Treppe und ganz oben können wir kein Regalbrett hinmachen, weil da ein Teil der Treppe im Weg ist. Der Kleiderschrank ist einfach mal 5cm breiter als die Schranknische im Schlafzimmer – folglich haben wir auch keinen gekauft. Egal welches Möbel wir versuchen irgendwo unterzukriegen: es passt nicht.

Wir haben trotzdem gut Geld ausgegeben und uns gefreut, dass man das am Freitag sogar bis 22 Uhr kann.

One Reply to “Vermessen?”

Comments are closed.