Sandwaffeln

Und zum Frühstück gibt es Sandwaffeln. Dieses Rezept schmeckt wie bei Mama zu Hause 🙂 Deswegen waren sie nach dem Frühstück auch weg. Aber sind ordentlich sättigend.

(Tip: da ist ein Bild dabei … einfach mal auf den Titel klicken)

Modifizierte Sandwaffeln à la Sonja

Zutaten:
250 g Margarine oder Butter
200 g Mehl
100 g Mondamin oder Gustin
5 Eier
250 g Zucker
1 Schuss Rum
Zitronenschalenaroma

Zubereitung:
Margarine oder Butter weich, aber nicht heiss werden lassen. Zucker und Eier schaumig schlagen
und das zerlassene Fett langsam dazurühren. Durch ein feines Sieb nach und
nach das mit dem Mondamin vermischte Mehl dazugeben. Rum einrühren.